Hausverkauf: Wettbewerben Sie anderswo.

Casa Bene Immotipp vom 19. Juli 2018

Die Fussball-WM ist zu Ende. Wimbledon auch. Und schon geht es weiter. Mit der neuen Fussballsaison. Der Formel 1. Wettkampf wohin das Auge reicht. Das ganze Jahr hindurch. Wettbewerb belebt die Konkurrenz, Wettkampf spornt zu Höchstleistungen an. Aber leider nicht beim Hausverkauf.

Möge der Bessere, die Bessere gewinnen! Ein sehr eingängiges und motivierendes Zitat aus der Welt des Sportes. Aus der Welt, der Leistungsmessung. Wenn wir uns gegenseitig anspornen, wer der bessere ist, werden wir alle besser. Diese Gedanken sind in unseren Genen, unserer DNA tief verwurzelt. Ent-sprechend nehmen wir an, dass dieser Ansatz überall zu besserer Leistung und zum besten Erfolg führt.

Sie wollen ein Haus verkaufen? Es aber nicht selber tun? Was liegt dann näher, als einen Makler dies für Sie übernehmen zu lassen. Und wenn ein Makler, warum dann nur einer? Warum nicht gleich zwei oder drei? Die sollen doch ihr Bestes geben, und das geben Sie doch logischerweise dann, wenn sie im gegenseitigen Wettbewerb stehen. Logisch, oder?

Leider nein. Es mag beim ersten Gedanken logisch erscheinen, aber nur beim ersten Gedanken. Denn mehrere Makler gleichzeitig für den Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung einzuspannen bringt nur vieles, aber selten Erfolg. Dafür Verwirrung, Unsicherheit, Misstrauen. Stellen Sie sich dazu auf die Seite des potentiellen Käufers. Wie wird er darauf reagieren. Wie fühlt sich ein interessierter Käufer, wenn er drei Inserate zu ein und demselben Objekt sieht. Mit unterschiedlichen Bildern, unterschiedlicher Geschichte. Und vor allem unterschiedlichen Preisangaben. Wie würden Sie auf so etwas reagieren? Mit einer Frage? Oder gleich mehreren? “Ja, was gilt denn nun?”. “Ja, an wen soll ich mich nun wenden?”. “Ja, warum machen die das nun, reicht ein Inserat denn nicht?”. “Ist etwas faul daran?”. “Das verwirrt mich nun, verunsichert mich, ich traue der ganzen Sache nicht ganz”.Was Sie auch immer denken, Sie denken wohl kaum: “Oh ja, jetzt ruf ich dort an, toll!”.

Wettbewerb belebt sehr oft. Beim Immobilienverkauf belebt es nicht. Es verunsichert. Und wenn Sie verunsichert sind, sind Sie selten bereit, dafür noch viel Geld auszugeben. Geben Sie lieber Zeit aus. Oder anders: Nehmen Sie sich Zeit. Für die Suche eines seriösen guten Maklers. Qualität vor Quantität. Das belebt auch.

Sie wollen mehr erfahren? Rufen Sie uns an:
033 821 12 66 oder kontakt@casabene.ch